Leben ist wie Schnee, du kannst ihn nicht bewahren. Trost ist, dass du da warst, Stunden, Monate, Jahre.

(Hermann van Veen)

Am 10.07.1974 trafen sich acht Hundesportler und gündeten den "Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Würselen Morsbach 1974". Einer der Hundesportler war Heinz Hirth. Er war nicht nur Gründungsmitglied sondern auch der 1. Vorsitzende der neuen Ortsgruppe. Jahrelang lenkte er die Geschicke der Ortsgruppe mit.

Leider wurde uns  mitgeteilt, dass Heinz Hirth am 04.02.2017 verstorben ist.

In Dankbarkeit müssen wir von unserem Gründungsmitglied Abschied nehmen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Alle, die ihn kannten, mögen ihn in guter Erinnerung behalten.

Die Ortsgruppe Würselen-Morsbach

 

Die Verabschiedungsfeier wird gehalten am Donnerstag, den 16.02.2017; 11:00 Uhr in der Friedhofskapelle auf dem Friedhof Aachen-Hüls, Wilmersdorfer Straße.


Hundeerziehung beginnt schon im Welpenalter. Hunde wollen etwas lernen und suchen die "Arbeit". Unsere Tiere werden nicht abgerichtet und nicht dressiert. Sie werden erzogen! Ein guter Hundeführer zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

Konsequenz, Geduld, Freundlichkeit, Gelassenheit

Man sollte aber bedenken, dass die Ausbildung eines Hundes weder nach wenigen Tagen, noch nach wenigen Wochen oder Monaten abgeschlossen ist. Mit dem Hund muss bis zum "Ende" gearbeitet werden. Er freut sich darauf und auch im hohen Alter zieht er immer zum Platz weil er arbeiten möchte.