Mitten im Aachener Wald richten die Forstarbeiter und Besucher jährlich einen Weihnachtsbaum. Er soll die Spaziergänger anregen einmal kurz innezuhalten. Abschalten vom Weihnachtsstress. Wir sollten uns anschließen.

In diesem Sinne wünsche ich allen Mitgliedern und allen Gästen eine besinnliche Adventszeit und ein friedvolles Weihnachtsfest. Bleibt im neuen Jahr vor allem gesund dann kommt das Glück von allein.


Hunde sind nicht unser ganzes Leben,

aber sie machen unser Leben ganz!